• Spielsaison 2021/22

    publiziert am 09.07.2021

    Das Programm der Spielsaison 2021/22 finden Sie hier auf unserer Homepage! Ein Leporello mit der Übersicht über alle Veranstaltungen und Termine kann hier heruntergeladen werden.

  • Spielsaison 2021/22

    publiziert am 10.06.2021

    Der Einzelticketverkauf startet jeweils 14 Tage vor der Veranstaltung

  • Sie wollen Kultur mitgestalten?

    Werden Sie Mitglied in der Kulturvereinigung und helfen damit Kultur in Limburg zu gestalten. Wir würden uns freuen, Sie bei uns als Mitglied begrüßen zu können. Laden Sie sich das Formular herunter und senden Sie es uns zu.

    Beitrittserklärung herunterladen

  • VERANSTALTUNGSKALENDER

    Alle unsere Veranstaltungen - chronologisch geordnet



    Mehr erfahren...

Die nächsten Veranstaltungen

Di. 24.05.2022 - 20.00 h:

THEATER
"HESSISCH FÜR FORTGESCHRITTENE"
Mehr Infos + Tickets …

Sa. 17.10.2022 - 20 h:

MEISTERKONZERT
ANA-MARIJA MARKOVINA - PIANISTIN
Mehr Infos + Tickets …

Fr. 16.09.2022 - 20 h:

MEISTERKONZERT
LA SERENA
Mehr Infos + Tickets …

Sa. 21.05.2022 - 11:30 h:

OPENAIR
BLASORCHESTER OBERZEUZHEIM
Mehr Infos …

KUNST IST NICHT SELBSTVERSTÄNDLICH!

Hier das tolle Video von Familie Flöz. Unbedingt ansehen!

DONT TAKE ART FOR GRANTED!

Eine wichtige Botschaft von der Theatergruppe Familie Flöz:


Theater-/Tanzkompanien auf der ganzen Welt zählen zu den am stärksten Betroffenen von den Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus. Während Geschäfte und Restaurants langsam wieder öffnen, die Arbeiter zurück in ihre Büros gehen, bleiben die Theater geschlossen. Theater, Konzert- und Opernhäuser sowie Kinos waren die ersten Räume, die geschlossen wurden, und sie werden die letzten sein, die vollständig wiedereröffnet werden. Die nächste Theatersaison ist bereits gefährdet: Die Theater sind mit großen Unklarheiten hinsichtlich der Regeln, wie und ob überhaupt eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs möglich ist, konfrontiert und sagen bereits für das nächste Jahr geplante Vorstellungen ab.

Während einige Theatergruppen staatliche Unterstützung erhalten und davon leben können, gibt es Tausende von Künstlern, darunter Familie Flöz, die aufgrund ihrer Tourneetätigkeit und leben und produzieren können. Die Theater konnten Familie Flöz und andere Ihrer Lieblingstheaterkompanien in ihren Spielplan aufnehmen und präsentieren, weil Sie Karten gekauft haben, um diese Aufführungen zu sehen; und die Theaterkompanien wiederum waren so in der Lage, diese Aufführungen, die Sie so lieben, hauptsächlich deswegen zu schaffen, weil Sie Karten dafür gekauft haben. Aber geschlossene Theater bedeuten keine Vorstellungen, und keine Vorstellungen bedeuten keine verkauften Karten, und keine verkauften Karten bedeuten kein Einkommen. Während öffentliche Institutionen in der ganzen Welt Hilfe für den Kultursektor versprochen haben, wurde bisher jedoch noch keine konkrete Unterstützungsstruktur geschaffen, um unsere Zukunft und unser Überleben zu sichern. Deshalb brauchen wir jetzt, mehr denn je, die Unterstützung unseres Publikums, um weiterhin arbeiten, kreieren und für Sie aufzutreten zu können.

Die Zukunft und die Existenz der Familie Flöz und vieler anderer Theater- und Tanzkompanien, die Sie gesehen haben und lieben, ist jetzt in Gefahr. Wir können schneller verschwinden, als dies die Bedrohung durch den Virus tut.

Nehmen Sie die Kunst nicht für selbstverständlich! Unterstützen Sie Ihr Lieblingstheater und Theatergruppe (welche das auch immer ist)!

Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank aus Berlin

Hier das tolle Video von Familie Flöz. Unbedingt ansehen!

Auch arte.tv berichtete über die Kampagne der Familie Flöz

Social Media und Infos

Facebook Logo

Informieren Sie sich regelmäßig über unsere Veranstaltungen. Entweder durch unseren kostenlosen, informativen Newsletter, den wir monatlich versenden oder liken Sie die Stadthallenseite bei Facebook. Dort erfahren Sie alles über unsere Veranstaltungen und nehmen außerdem an attraktiven Verlosungen teil. Natürlich geben wir Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter und benutzen Sie auch nur für den Versand des Newsletters.

Kostenlosen Newsletter bestellen

Werden Sie ein Fan der Stadthalle/Kulturvereinigung und "liken" Sie uns dort